Startseite > Reisemobil > Tabbert > Integriert > Inserat #34602

Tabbert Kober

Anzeige: Sichern Sie sich den besten Kredit durch niedrige Raten und langer Laufzeit
€ 4.999.-
Gebrauchtfahrzeug, Integriert, gold, 222.000km, EZ: 02/1985, Schaltgetriebe, Diesel
Tabbert Kober #34602 Bild 1
Tabbert Kober #34602 Bild 2
Tabbert Kober #34602 Bild 3
Tabbert Kober #34602 Bild 4


privater Anbieter
Frau Hartmann
10435 Berlin
Deutschland
+49 0157 8314846
Email an den Anbieter




Fahrzeugdaten

Fahrzeugart Gebrauchtfahrzeug
Preis € 4.999
Hersteller Tabbert
Modell Kober
Außenfarbe gold
Fahrzeugaufbau Integriert
Erstzulassung 02/1985
Gesamtgewicht 2.800 kg
Besitzer mehr als 4
Leistung 59 kW / 80 PS
Kilometerstand 222.000 km
Getriebe Schaltgetriebe
Treibstoff Diesel
Gesamtlänge 5480 cm
Unfall repariert
Heizung (Bezeichnung) Gasheizung
Wassertank-Volumen 80 l

Ausstattung

WC
Küche
Nichtraucher
Markisen
Heckleiter
Anzeige

Fahrzeugbeschreibung

Keine Wohnung? Kein Problem, mach dich mobil: OLDTIMER Tabbert auf Peugotbasis (J7 oder J9, man bekommt jedenfalls gut Teile), absolutes Kultmobil :) Ich verkaufe meinen Tabbert blutenden Herzens, da ich einfach keine Zeit habe, um mich angemessen um den zu kümmern, grösstenteils steht der nur rum.

EZ 13.02.1985, H - Kennzeichen (also nix Feinstaubplakette und man kann überall rein in jede Innenstadt und sich überall hinstellen) dadurch sind Steuer und Versicherung ein besserer Witz.
Tüv bis Februar 2019
59KW Diesel
Fahrradträger
Dachgepäckträger
Hängerkupplung
Solarzelle auf dem Dach
neue Batterien
Kühler drei neue Rippen und Wärmetauscher überholt
Motor, Kupplung und Getriebe laufen super, Hinterachse ist komplett neu (!!!)
Antriebswellen neu gedichtet
Zusatzpumpe für Diesel angebaut
Spritleitung komplett neu
Lichtmaschine neu
Rückfahrscheinwerfer neu und und und. Was da an Zeit und Geld drin steckt, ist ungefähr das Doppelte von dem, was ich haben möchte, daher ist der Preis nicht verhandelbar.
Er hat einen Austauschmotor drin, leider weiss niemand mehr den Kilometerstand, ca. 100000, aber der Motor schnurrt wie ein Kätzchen und läuft top, wird wahrscheinlich noch eine Ewigkeit halten wie die meisten alten Diesel
Wahrscheinlich habe ich auch noch diverse Sachen vergessen, die ich auch noch gemacht hatte ...

Bad, Küchenblock mit Gasherd, Kühlschrank (hat leider einen Wackler, wahrscheinlich muss das Relais neu, aber letzten Sommer am Netz ging er) Heizung (Steuereinheit neu), Heisswasserboiler (Strandspaziergang im Sturm und danach ne heisse Dusche ist grossartig) , Wasserpumpe mit Automatik für Spüle und Waschbecken, Duschbad mit Waschbecken, Markise (hab ich aber noch nie benutzt).

Das alte Campingklo habe ich rausgeschmissen, war mir zu eklig, aber die sind nicht teuer, ist inzwischen ein Neues drin. Der Tisch kann runtergeklappt werden und dann hat man eine grosse bequeme Liegefläche, ausserdem gibt es ein Runterklappbett über den Sitzen, das passt eine ganze Familie rein oder eine Band oder .... Viele Schränke, viel Stauraum.

Letzten Sommer war ich paarmal mit der Kiste auf Reisen bzw. mit Band auf Tour, macht echt Spass. Aber man muss sich Zeit nehmen, der ist nicht schnell, Oldtimer halt, macht so 95. Das macht aber nichts, denn man hat ja seinen halben Haushalt dabei und das Auto ist wirklich zum Reisen und nicht zum Rasen. Ich bin gemütlich die Ostseeküste Polens langgetingelt und wo es mir gefallen hat, bin ich stehengeblieben. Vor allem kann man sich abends in eine kleine Seitenstrasse oder in die Pampa stellen und hat seine Ruhe.

Ich habe schon ziemlich viel dran gemacht, aber wer sich einen Oldtimer kauft, hat immer was zu basteln, darauf sollte man sich einstellen und dafür habe ich einfach keine Zeit mehr. Ein paar Macken hat er natürlich, die erzähle ich dann beim Anschauen, ist aber nichts Schlimmes.

Optisch ist innen nicht so der Brüller und aussen ein Desaster, ich habe schon angefangen mit Decefix runter und weiss malern, aber wie gesagt, die Zeit ... hat Beulen und Ditschen und ist echt hässlich :D so sehr, dass er schon wieder geil ist, ist aber dicht, es regnet nirgendwo rein. Und ich habe eben zuerst die Technik gemacht, weil Liegenbleiben irgendwo in der Pampa ist auch nicht soooo toll.

Der Wagen ist zugelassen und kann jederzeit in Berlin angeschaut und probegefahren werden :) Mit dem H - Kennzeichen kannst du überall in der Stadt wohnen - keine Einschränkung ausser halt Parkgebühren.

Das Auto ist gross, bequem und im Winter heizbar :)

Achso, und bevor ich es vergesse: er heisst ERWIN.

Kontaktaufname zum Fahrzeuganbieter

Privat

Frau Hartmann
10435 Berlin
Deutschland
+49 0157 8314846
Email an den Anbieter

Fahrzeug - drucken, merken, beanstanden...


E-Mail-Kontaktaufname zum Fahrzeuganbieter

Alternativ: Kontakt per Telefon

bitte leer lassen

Name*

Telefon*

E-Mail*

Nachricht*

Sicherheitscode

Geben Sie den Sicherheitscode unten in das Formularfeld rein

Sicherheitscode (Sicherheitscode
neu generieren
)


 



2020 mein24

alle Portale von mein24


Impressum - AGB